STONEHENGE, GODMOTHER & DEEPEST FISH
live am 22.02.2019 um 20.00 Uhr



STONEHENGE - Heavy Progrock >>> Gitarren von allen Seiten, röhrende Orgel-Solos, lange Instrumental-Passagen – und immer ein bisschen krumm. Mit diesem Sound und schweißtreibenden Live-Performances hämmern Stonehenge seit 2010 am Zahn der Zeit. Milde Typen machen hier längst verschollen geglaubten Orgelrock. Wer da erstmal auf "Retro" tippt, liegt nicht gänzlich verkehrt, aber von gestern sind STONEHENGE sicher nicht - rankeln sie sich doch vornehmlich durch viele schöne Melodieverläufe und unerwartbare Rythmusspielereien, wie man sie eher aus Prog- und Postrock kennt...nur eben ein bisschen doller.

GODMOTHER aus Leipzig spielen noisig progresziven Rock. Nach den Auflösungen von Guts & Guns, Black Frighter und Perth Express haben sich die drei entschieden eine andere Richtung einzuschlagen. Herausgekommen ist eine eingängige Variante von Melodie, schweren Breaks, Noise und nur sehr dezentem Riffing. Dazu ein stoisch knurriger Gesang der zuteilen auch mal episch ausbricht. Mitreißende Grooves, inspirierende Sounds und ein niemals endender Facettenreichtum. Das entsteht, wenn Musiker aus grundverschiedenen Stilrichtungen eine Band gründen.

DEEPEST FISH ist Instrumentalmusik von improvisationswütigen Musikern für ein klanghungriges Publikum und zieht einen garantierten Ohrwurmeffekt nach sich. Die Fische schwimmen durch das Klangmeer, schlagen Wellen, erreichen das Ufer und verschwinden wieder in den Tiefen, um kurz darauf überraschend aufzutauchen.Damals, als die Erde noch eine Scheibe war, hätte man gesagt: Deepest Fish ist die Musik von der anderen Seite. Wir laden das Publikum ein, gemeinsam mit uns abzutauchen und sich in die Tiefen der Musik entführen zu lassen.